— Entdecken Sie in Montreal wie ein einheimischer

Abenteuer

 

Entdecken Sie Montreal wie ein einheimischer!

Willkommen in Montreal, Bienvenue à Montréal! Die zweisprachige Stadt ist die perfekte Mischung zwischen einem charmanten westlichen europäischen Stadt und eine moderne nordamerikanische Stadt. Zwischen gutem Essen, schöner Aussicht und 100+ festivals das ganze Jahr über, die Stadt bietet eine Vielzahl von Aktivitäten im winter wie auch im Sommer. Bekannt gleichzeitig für eine party-Stadt, ein feinschmecker Himmel und ein sehr kulturelles und historisches Ziel, die Metropole, die nie aufhört zu bewundern, die einheimische und Besucher gleichermaßen.

Montreal kann entweder die perfekte Wochenende oder eine Woche-lange Ziel-in Kombination mit anderen Tagestouren. Der ganze Charme der Stadt wirklich spürt, wenn Sie in Ihr Leben. Also, habe ich beschlossen, eine Reihe von Beiträgen, so können Sie verführt werden von der Stadt als Montrealers tun.

Werden Sie sicher, scrollen Sie ganz nach unten für alle blog-Artikel!

Da bin ich eine Vollzeit-9to5er, ich werde schriftlich über Montreal, meine Adoptiv-Heimat, wenn ich nicht Reisen. Durch diese lokale Führer #BRBinMontreal, nehme ich Sie durch meine Lieblings-Viertel, wo Sie Essen die berühmten bagels und Radwege, die Sie abseits der ausgetretenen Pfade. Erkunden Sie parks, die nicht den Mount Royal, die großen Wandmalereien und graffiti, die verschönern unsere Straßen unter anderen Tipps.

Durch diese Serie, Sie erkunden in Montreal wie ein einheimischer!

Montreal auf einen Blick

  • Montreal ist die zweitgrößte Stadt Kanadas (nach Toronto) und die größte frankophone Stadt in Amerika. Es ist eine Metropole von fast 2 Millionen Menschen.

  • Montreal ist eine Insel in der Mitte der St-Lawrence Fluss und liegt in der Provinz Quebec, die einzige 100% französischsprachigen Provinz in Kanada.

  • In Montreal wir sprechen Französisch und Englisch. Keine Sorge, wenn Ihr Französisch ist ein wenig eingerostet, aber wir schätzen Menschen, die extra Meile zu gehen, um ein bisschen Französisch sprechen. Sie spreche kein Französisch? Keine Sorge, man kann zumindest lernen, ein paar Worte wie Merci (danke) und Bonjour (Hallo).

  • Die französische angelegt, die Stadt mehr als 375 Jahren. Allerdings, die Ersten Nationen bewohnt haben das land lange vor der Ankunft der Europäer zu behaupten, dass es Ihre eigene.

  • Die Stadt hat mehr als 800 öffentliche Kunst.

  • Montreal beherbergt mehr als 110 Feste pro Jahr!

  • Im Juni 2006 wurde Montreal offiziell von der UNESCO als Design-Stadt, Eintritt in die UNESCO Creative Cities Network.

matthieu-joannon-SnTxeUW6jtY-unsplash (1).jpg

Beste Zeit zu besuchen Montreal?

Das Wetter in Montreal kann unberechenbar sein, um das Mindeste zu sagen. Die Sommer sind sehr heiß und die Winter sind extrem kalt. Aber, jede jahreszeit hat Ihren eigenen Charme und Dinge zu tun.

Meiner Meinung nach, die beste Reisezeit für Montreal ist während der Sommer – Monate (Mai bis August). Es fühlt sich an wie Montrealers nicht genug bekommen von der guten Temperaturen und Leben draußen auf der bar, Terrassen und parks. Der Sommer ist die Heimat der besten festivals wie dem Montreal International Jazz Festival und das Montreal Just For Laughs Comedy Festival. Während der Sommerzeit können Sie auch genießen Sie outdoor-Terrassen (Terrassen genannt in Montreal) mit atemberaubenden Blick auf die Stadt oder genießen Sie das Feuerwerk Wettbewerb auf einen der diese pop-up-Terrassen. Hier ist die Liste der Top 7-Dinge zu tun, in Montreal im Sommer!

Der Herbst ist auch eine gute Zeit zu besuchen, mit den schönen herbstfarben. Auch sind die Temperaturen ein wenig kühl, aber sehr angenehm. Eines der wichtigsten Ereignisse ist die POP Montreal, Mischmasch-festival für Musik, Kunst und Mode. Wenn nicht, mein Lieblings -, MTL-à-Tabelle, ein feinschmecker-festival.

Ahh Winter! Die längste Saison in Montreal. Ich muss zugeben, dass ich hasse Winter, so dass ich vielleicht nicht der beste Botschafter für diese Saison. Aber die Stadt hat sich schön unter dem weißen Schleier. Wenn Sie den Wintersport lieben oder einfach nur den winter im Allgemeinen, dann ist dies für Sie! Die größte Veranstaltung ist die Montréal En Lumière“, einem feinschmecker-und entertainment-Veranstaltung, bei der la Nuit Blanche statt außerhalb.

Sie werden sehen, dass Frühling verschwindet in der ein Wimpernschlag. Eines Tages haben Sie positive Temperaturen, die nächsten haben Sie Schnee und dann wird es fühlen, wie der Sommer wieder. Die Stadt wird lebendig in dieser Saison, jeder kann nicht warten, nach draußen zu gehen und lassen Sie Ihre Stiefel und Jacke hinter. Bedenken Sie, dass, wenn Sie allergisch auf pollen, könnte dies eine schreckliche Saison zu kommen, wegen unserer saisonalen Allergien.

Meine beste Rat wird sein, mit Blick bis auf die Temperatur, bevor Sie die Stadt, so können Sie packen Sie entsprechend ein. Wenn Sie nicht über die entsprechende Winterausrüstung, würde ich vorschlagen, kommen im Sommer oder Herbst.

DSC_0556.jpg

Kennen Sie die Lingo!

Montrealers, die wir lieben, zu mischen beide Sprachen, also sollten Sie nicht überrascht sein zu hören, eine converstation halb in Französisch, halb in Englisch! Hier sind Wörter oder Ausdrücke, die Ihnen helfen zu verstehen, uns besser:

  • Dep: Die Datenausführungsverhinderung ist ein convenience-store oder eine Ecke zu speichern. Es kommt von dem französischen verb „dépanner“, was bedeutet, um zu helfen oder zu beheben. Wenn Sie von New York aus, diese wird ähnlich der Bodegas.

  • Terrasse: Diese outdoor-Terrassen. Wir einheimischen lieben zu hängen außerhalb, genießen Sie die Sonne mit einem Bier in unseren Händen.

  • 5@7: Das ist der Begriff für „Happy Hour“. Wir sind Genießer, also 1 Stunde gute Zeit war uns nicht genug!

  • U-Bahn: Dies ist die U-Bahn, wir benutzen das französische Wort „Métro“.

  • Loony/Toony: Dies ist besonders für die Amerikaner-Freunde. Ein verrückter ist, ein ein-dollar-Münze und ein toony ist ein zwei-dollar-Münze.

Praktische Informationen über Montreal

Werkzeuge, um Ihnen zu helfen Ihre Reise zu planen:

  • Diese apps herunterzuladen, um Ihnen helfen zu navigieren, die Stadt und helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reiseroute

  • Sie können kaufen, MTL-Pass ermöglicht Ihnen den Besuch von bis zu 28 von Montreal Sehenswürdigkeiten zu günstigen Preisen, einschließlich der öffentlichen Verkehrsmittel.

  • Wenn Sie spezielle Termine im Kopf haben, verwenden Sie dieses tool, um zu sehen, was Los ist in der Stadt in diesem Zeitraum.

FORTBEWEGUNG

Montreal kann leicht besichtigt werden, zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Fahrrad.

Der Öffentliche Transport-system funktioniert Recht gut. Der STM ist der name der öpnv-Unternehmen und hat Busse sowie U-Bahn-system. Die STM bietet tolle Angebote für Wochenende und wöchentliche Pässe zu helfen, sehen Sie die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie, dass die U-Bahn ist nicht 24h, und es schließt sich zwischen 11 Uhr oder 1 Uhr, je nach Tag und Linie. Auch haben Sie 23 Buslinien, die in der Nacht arbeiten. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Wussten Sie, dass die Stadt hat rund 850 km Radwege? Sie können BIXI, Sie sind self-service-bike-system, das Ihnen hilft, die Stadt zu erkunden, ganz einfach! Es kostet $ 5.25 Anschlussgebühr zu nehmen ein Fahrrad an einer der 540-terminals in der ganzen Stadt verstreut. Die ersten 30 Minuten, unabhängig von der Anzahl der Reisen in einem Tag, sind immer kostenlos! Wenn Sie möchten, können Sie auch Fahrräder mieten für die Dauer Ihrer Reise, jedoch, Sie benötigen, um google die stores, die es Ihnen ermöglichen, das zu tun. Fahrräder dürfen in der ersten U-Bahn-Wagen im Sommer, außerhalb der Festtage oder Besondere Ereignisse. Die Stadt begrüßte SPRINGEN, E-bikes und Kalk -, Elektro-Motorroller. Ich habe nicht die chance, um zu versuchen, Sie noch nicht. Lesen Sie, wo Sie Parken können Sie um keinen Strafzettel zu bekommen.

Taxis und Uber sind auch weit verbreitet in der Stadt.

Transport in und außerhalb der Stadt mit dem Auto kann schwierig sein, da die Stadt befindet sich derzeit in einer wichtigen Infrastruktur-makeover, so würde ich vorschlagen, das Auto zu verlassen und zu umarmen, um die Stadt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch die Beschilderung für das Parken kann sehr verwirrend sein, so können Sie überspringen mit Kopfschmerzen an, wo man Parken kann. Wenn Sie sich entscheiden, zu fahren, der Insel, die Sie benötigen, zu wissen, dass Sie nicht rechts abbiegen, wenn das rote Licht auf.

, Wo zu bleiben?

Montreal ist eine Stadt der Nachbarschaften, ähnlich wie New York, jeder Nachbarschaft fühlt sich wie eine eigene kleine Stadt. Die meisten hotels befinden sich in der Altstadt von Montreal und der Innenstadt. Andere tolle Orte zu bleiben sind Die Plateau, Little Italy und South West, wenn Sie auf der Suche für Ferienwohnungen. Alle diese Teile der Stadt sind gefüllt mit tollen restaurants, bars und Geschäfte.

WÄHRUNG

Die Währung ist der Kanadische Dollar, das Zeichen $. Der dollar leicht gefunden werden können, die im Ausland in jeder beliebigen Währung Wechselstuben. Kredit-und EC-Karten werden überall akzeptiert.

Trinkgeld

Es ist üblich, Spitze rund 15% der Endpreis. Wenn Sie sind schrecklich in Mathe wie ich, kann man die Summe der 2 Steuern und es wird Ihnen eine grobe Menge von dem, was Sie haben Tipp

Macht

Die Spannung in Kanada beträgt 110 Volt, die gleichen wie im rest von Kanada und den USA.

Sicherheit

Montreal zählt zu den sichersten Städten der Welt (laut SafeAround weltweiten ranking).

Artikel über Montreal

Das ein-und aussteigen der Stadt

Ob Sie sich für ein Tagesausflug oder eine mehrtägige Reise, hier ist die ultimative Liste für den tollen Urlaub, Reisen von Montreal, die Sie gesucht haben!

Zentral gelegen, Montreal 6-stündigen Autofahrt von Toronto entfernt, 2 Stunden von Ottawa und 3 Stunden von Quebec City. Diese Ziele können Sie bequem mit Bahn, Auto und per bus.

Wenn Sie mehr in die Natur und kleine Städte, die Sie besuchen können Laurentides mit Mont-Tremblant wird die führende destination. Auf der Süd-Küste, besuchen Sie die Eastern Townships und Quebec Weinstraße. Die townships sind meine Lieblings-region außerhalb von Montreal.

Schließlich Montreal ist nur 1:00 Weg von der US-Grenze. Anrainerstaaten sind die Staaten New York, Vermont, New Hampshire und Maine.

Unten sind einige nützliche Informationen zu bekommen in die und aus der Stadt:

Flughafen: Montreal hat einen internationalen Flughafen namens Montréal-Pierre Elliott Trudeau International Airport (YUL). Vom Flughafen nehmen Sie den bus 747 verlassen, dass Sie in den wichtigsten U-Bahn-Stationen wie Lionel Groulx und Berri-Uqam. Allerdings würde ich vorschlagen, wobei ein Uber oder Taxi, da der bus nicht sehr Häufig und wird oft verzögert durch den Straßenbau. Wie viel diese Kosten? Der bus kostet $10 zu bekommen in die und aus der Stadt. Taxis haben eine flache Gebühr von $41 auf die Innenstadt. Der Flughafen befindet sich etwa 25 Kilometer entfernt vom Zentrum der Stadt.

Zug: Unfortunetly, das system Bahn in Nord-Amerika wird sich nicht entwickeln, wenn im Vergleich zu Osteuropa und Japan. In Kanada ist die Via Rail, die operatd den Zügen von Küste zu Küste. Der Zug in die Gare Centrale (Hauptbahnhof), liegt bei der Bonaventure U-Bahn-station.

Bus: es gibt mehrere Busse, die die Stadt verbinden. Sie können die Busse an der Gare d’autocars de Montréal, es ist in der Nähe der Berri-Uqam U-Bahn-station.

Suche für Tagestouren oder Wochenendausflüge von Montreal?

Ein Wochenende in der Eastern Townships

Also, was warten Sie noch buchen Sie die nächste Reise nach Montreal?